DZzH Ausgabe 1/2009

ISSN 1866-3362
15. Jahrgang
80 Seiten, März 2009

aus dem Inhalt:

T. K. Fábián, L. Gótai, W.-R. Krause, P. Fejérdy
Zahnärztliche Hypnoseforschung an der Semmelweis Universität Budapest

D. Hermes, C. Rauch
Hypnose in der Zahnarztpraxis – Was halten Patienten davon?

H.-D. Groth
Es war einmal – Märchenstunde beim Zahnarzt

O. B. Scholz
Was erinnern Personen mit Prüfungs- und Leistungsangst von einer Posthypnose-Aufgabe?

R. Schoderböck
Die universelle Hypnoseformel

S. Leder
Heilen mit Worten

A. Kant, S. Bertzbach
Kinderzahnheilkunde spielend leicht … Das Lieblingseis

2009-1 Fábián/Gótai/Krause/Fejérdy, Hypnoseforschung (241 kB)
2009-1 Hermes/Rauch, Patientenmeinung zu Hypnose (3,2 MB)
2009-1 Groth, Märchenstunde beim Zahnarzt (855 kB)
2009-1 Scholz, Erinnerung an Posthypnoseaufgaben (233 kB)
2009-1 Schoderböck, universelle Hypnoseformel (300 kB)
2009-1 Leder, Heilen mit Worten (88 kB)
2009-1 Kant/Bertzbach, Kinderzahnheilkunde - Lieblingseis (419 kB)

Hypnose-Kongress Berlin

7. bis 10. Sept. 2017

Workshopangebote bitte bis 15.2.2017 unter Call for Abstracts

Sie sind Student/in und möchten sich in Hypnose ausbilden lassen?

Bitte wenden Sie sich per E-Mail an uni@dgzh.de. Frau Kozmacs wird Sie kompetent beraten!

Mitglied sein lohnt sich!

Wenn Sie sich für eine Ausbildung in zahnärztlicher Hypnose und suggestiver Kommunikation interessieren, dann nutzen Sie von Anfang an die Vorteile der DGZH-Mitgliedschaft. Weiter »

Werden Sie DZzH-Autor!

Beiträge für die DZzH können jederzeit der Redaktion dzzh-redaktion@dgzh.de als Vorschlag eingereicht werden. Bitte beachten Sie dabei den DZzH-Autorenleitfaden.

Besuchen Sie uns auf FACEBOOK

Weiter>>

Folgen Sie uns auf YouTube

Weiter>>